Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 
 
 

Meine Profile im Social-Web

 
 

Website mit Typo3

Websites mit TYPO3

Die letzten Jahre habe ich mich viel mit der Erstellung und Überarbeitung von Websites auf Basis des CMS von TYPO3 beschäftigt.

TYPO3 empfiehlt sich meiner Meinung und Erfahrung nach, durch nachfolgende Argumente für den Einsatz auf deutschen Websites:

  1. Hohe Ausbaufähigkeit (Skalierbarkeit).
  2. Große deutsche Community (Fan-Gemeinschaft, sprich Support).
  3. Gutes leistungsfähiges Backend für Redakteure.
  4. Über 5000 Erweiterungen (Extensions / Plugins).
  5. Ohne Lizenzkosten (Open Source).


Es ist darüber hinaus sehr beliebt und es findet sich daher auch immer umfangreiche TYPO3-Unterstützung sowie viele Anleitungen und viele Tipps für die tägliche Arbeit.

Benutzerfreundlich:

Hinter den Kulissen läßt es sich für den "Redakteur" bzw. dem Website-Betreiber über das sehr benutzerfreundliche und leistungsfähige Backend komfortabel arbeiten. Sie können ohne großen Aufwand Ihre Website nach einer kurzen Einweisung bzw. einer kleinen Schulung selbstständig und ohne fremde Hilfe selber pflegen. 

Anpassungsfähig:

Wenn sich Aufgaben einer Firma ändern oder sich durch Innovationen der Mitarbeiter neue Ideen ergeben, kann mit TYPO3 flexibel reagiert werden.

 

Mehrsprachige Websites sind genauso möglich, wie das dynamische Zusammenstellen flexibler Inhalte (als FCE bezeichnet).

Weitere Details zu TYPO3 finden Sie auf dieser Website, oder rufen Sie mich einfach an.